Über Jesus

Lehrt das Urantia Buch, dass Jesus der Erlöser ist?

Einige Zitate beziehen sich direkt auf diese Frage:

(2017.2) 188:4.7 Obwohl es kaum zutreffend ist, von Jesus als von einem Opferlamm, Freikäufer oder Wiedergutmacher zu sprechen, ist es vollkommen richtig, sich auf ihn als einen Retter zu berufen.

Glauben Sie, dass Jesus sein Leben hergegeben hat, um uns zu erlösen?

Im Folgenden finden Sie drei wörtliche Zitate des Buches, von denen wir das Gefühl haben dass sie Ihre Frage ansprechen. Das erste Zitat ist von Jesus, als er mit den Brüdern aus Emmaus sprach, nicht lange nach seiner Auferstehung.

Was war die Bestimmung von Jesu Leben?

Hier finden Sie einige Verweise auf Inhalte des Urantia Buches, die Ihre Frage beantworten werden. Bitte klicken Sie auf die Links, um die zitierten Textstellen in ihrem Kontext aufzurufen:

Warum wird Jesus auch Michael genannt?

Die Teile I – III des Urantia Buches beantworten die Frage im Detail, die Schriften 21 und 33 spezifisch; auch die Schriften 119 und 120, gerade vor der „Epoche der Selbsthingabe Michaels“ (Schrift 121) werden Ihnen helfen, diese Konzepte zu verstehen.

Was hat Jesus nach seinem vollendeten 12. bis zum 30. Lebensjahr hin getan?

Bis zum Erscheinen des Urantia Buches wurden wir alle darüber im Zweifel gelassen, was von jener Zeit an, als Jesus im Tempel gefunden wurde, bis hin zum Beginn seines öffentlichen Wirkens geschah.

Wer ist Jesus?

(1857.4) 169:4.13 Jesus ist das geistige Objektiv in Menschengestalt, das dem materiellen Geschöpf Ihn, den Unsichtbaren, sichtbar macht.

Syndicate content

Foundation Info

גרסה מתאימה להדפסהגרסה מתאימה להדפסה

Urantia Foundation, 533 W. Diversey Parkway, Chicago, IL 60614, USA
Tel: +1-773-525-3319; Fax: +1-773-525-7739
© Urantia Foundation. All rights reserved