Ein Jahrzehnt der Qualität und Hingabe - die Überarbeitung von El libro de Urantia

Druckerfreundliche VersionDruckerfreundliche Version
Gaétan Charland

Vor einigen Jahren wurde ich eingeladen, in einem neuen Komitee mitzuarbeiten, das die Aufgabe hatte, die Einführung der neuen Überarbeitung von El libro de Urantia zu organisieren und zu leiten. Bei dieser Gelegenheit hatte ich das Privileg...


Von Gaétan Charland, beigeordneter Treuhänder, Québec, Kanada

Vor einigen Jahren wurde ich eingeladen, in einem neuen Komitee mitzuarbeiten, das die Aufgabe hatte, die Einführung der neuen Überarbeitung von El libro de Urantia zu organisieren und zu leiten. Bei dieser Gelegenheit hatte ich das Privileg, das Team von Lesern kennenzulernen, das 10 Jahre seines Lebens diesem Revisionsprojekt gewidmet hat. Außerdem erhielt ich einen Einblick in die von der Urantia Foundation eingerichteten Prozesse, die eine qualitativ hochwertige Überarbeitung einer Übersetzung des Urantia Buches garantieren, und lernte diese zu schätzen.

Als Außenstehender teile ich meine Beobachtungen über das, was ich gesehen, miterlebt und gewürdigt habe. Ich bin zwar kein Experte für Übersetzungen oder Revisionen, aber ich habe aus erster Hand Erfahrung mit dem Studium und der Leitung von Studiengruppen mit Lesern, die die französische Originalübersetzung und ihre späteren Revisionen verwenden. Daher habe ich Verständnis für die Schwierigkeiten, die spanischsprachige Leser mit dieser neuen Überarbeitung erwarten oder sogar erleben könnten. Aber seien Sie versichert, dass große Sorgfalt, beträchtliche Ressourcen und unvergleichliches Fachwissen in dieses Projekt investiert worden sind.

Die Urantia Foundation nimmt ihre Verantwortung für die Übersetzung und Revision ernst. In früheren Artikeln haben wir die Herausforderungen und Feinheiten eines fünfstufigen Prozesses beschrieben, der Jahrzehnte dauern kann. Sie können mehr erfahren, wenn Sie hier lesen: https://www.urantia.org/news/2019-06/creating-translations-out-love-urantia-foundations-quality-process.

Diese Überarbeitung umfasste zahlreiche Schritte, von denen jeder ein Element der Qualitätssicherung erforderte. Den Anfang machte das Revisionsteam, dessen Mitglieder aus verschiedenen spanischsprachigen Ländern stammten. Sie alle verfügten über ein nachgewiesenes Verständnis des englischen Textes sowie über Erfahrung im Umgang mit der englischen Sprache. Außerdem hatten sie seit vielen Jahren an Studiengruppen teilgenommen.

Das Team wurde von einem professionellen Lektor unterstützt, der über umfangreiche Erfahrungen mit der Überarbeitung von Übersetzungen aus dem Englischen ins Spanische verfügt. Dieser Lektor verbrachte viele Jahre damit, den überarbeiteten spanischen Text sorgfältig zu analysieren und Änderungen vorzuschlagen, die die höchsten Qualitätsstandards für die Überarbeitung gewährleisten würden.

Eine Gruppe von Spanisch sprechenden Lesern des Urantia Buches wurde eingeladen, die Texte zu lesen und zu bewerten und dann Vorschläge zu Wörtern oder Konzepten zu machen, die ihrer Meinung nach geändert werden sollten. Ihre Beiträge wurden zu einem entscheidenden Teil des Prozesses.

Der nächste Schritt in diesem langen Prozess erforderte eine professionelle Qualitätsbewertung. Diese wurde nicht nur von einem, sondern von drei verschiedenen Gutachtern durchgeführt, die auf die Übersetzung ins Spanische spezialisiert sind. Allen wurden verschiedene Abschnitte des Buches vorgelegt, und alle gaben gute Noten und schlugen nur geringfügige Änderungen vor.

Die für dieses Projekt aufgestellten Standards wurden zum Eckpfeiler, auf dem die Überarbeitung aufgebaut wurde: Wahrheit in der Vermittlung von Konzepten; Schönheit im Ausdruck der Sprache; und Güte, die Wahrnehmungen auf neue Ebenen eines erhabenen Verständnisses transformiert.

Während meiner langjährigen Tätigkeit in der Urantia Gemeinschaft habe ich noch nie eine solche Hingabe, Zusammenarbeit und wahre Brüderlichkeit in einer Gruppe von Lesern aus verschiedenen Kulturen und mit unterschiedlichem Hintergrund erlebt. Ihre Loyalität untereinander und gegenüber dem Projekt hat mich wirklich erbaut.

Ich kann Ihnen aus erster Hand sagen, dass dieses Unterfangen eine enorme Reise in Sachen Teamarbeit und Vertrauen war. Mit der neuen Überarbeitung werden spanischsprachige Menschen auf der ganzen Welt in der Lage sein, El libro de Urantia auf eine Weise zu genießen, die dem entspricht, was die Leser des Originaltextes erleben.

Información de fondo

Druckerfreundliche VersionDruckerfreundliche Version

Urantia Foundation, 533 W. Diversey Parkway, Chicago, IL 60614, USA
Telefon (außerhalb der USA und Kanada): +1-773-525-3319
© Urantia Foundation. Alle Rechte vorbehalten.